Breitstreckwalzen, Typ CG / CGV (Banane)

../images/storyImages/produkte/breitstreckwalzen/CG.jpg ../images/storyImages/produkte/breitstreckwalzen/CGV.jpg

Fester Bogen: Typ CG,
verstellbarer Bogen: Typ CGV:

Auf einer gebogenen Achse sind diverse Lager mit Hülsen angeordnet, welche mit einer Gummierung überzogen sind. Die Bogenform der Walze erzeugt einen nach außen gerichteten Kraftvektor an der Warenbahn und damit den gewünschten Breitstreckeffekt.
Dieses Breitstreckprinzip arbeitet bereits ab einem geringen Umschlingungswinkel von 20°.
Die Bogenlage kann mittels Schwenkgetriebelager verstellt und damit der jeweiligen Produktion optimal angepasst werden.

Bei der Variante CGV kann zusätzlich die Bogenhöhe eingestellt werden.

Anwendungsbereich:

  • Vermeidung von Faltenbildung in der Bahnführung bei Kunststofffolien, Kunstleder, Textilien, Papier und ähnlichen Warenbahnen, auch bei sehr hohen Geschwindigkeiten.
  • Große Materialbandbreite, auch markierungsempfindliche und adhäsive Materialien
  • Einsetzbar für Mehrnutzenschnitte
  • Großes Bahnbreitenspektrum

Merkmale:

  • Ozon- und lösemittelfeste, antistatische Gummierung
  • Verschiede Überzüge lieferbar (z.B. EPDM, Silikon, Polyurethan etc.)
  • Wartungsfrei, lange Lebensdauer
  • Ausgelegt für hohe Bahngeschwindigkeiten, vielseitige Einsatzbereiche
  • Korrosionsfreie Sonderausführung mit gekapselter Lagerung für nasse Warenbahnen
  • Optimaler Umschlingungswinkel zwischen 20° und 90°
  • Standardarbeitsbreiten von 400 bis 6000 mm (andere auf Anfrage)

Breitstreckwalzen, Typ AG / AGV (Banane)

Aufbau und Funktionsweise dieser Breitstreckwalze entsprechen dem Typ CG / CGV.
Hierbei ist allerdings die Walzenoberfläche nicht aus einem Gummibezug, sondern aus verchromten Stahlelementen.

../images/storyImages/produkte/breitstreckwalzen/AG.jpg

Anwendungsbereich:

  • Speziell für hoch abrasive und schwere Warenbahnen
  • Für sehr hohe Warenbahngeschwindigkeiten

Merkmale:

  • Oberfläche in verschiedenen Varianten lieferbar, wie z.B. fein geschliffen, verchromt etc.
  • Hohe Verschleißfestigkeit, lange Lebensdauer
  • Höchste Rundlaufgenauigkeit
  • Optimaler Umschlingungswinkel zwischen 20° und 90°
  • Standardarbeitsbreiten von 400 bis 6000 mm (andere auf Anfrage)

Breitstreckwalzen, Typ RES (Schnurbreithalter)

Der Grundkörper besteht aus einem stranggezogenen Aluminiumprofil. In den jeweiligen Nuten befinden sich elastische Schnüre, die im Umschlingungsbereich progressiv gedehnt werden. Die Dehnung der Schnüre und somit der entsprechende Breitstreckeffekt ist über seitliche Exzenterscheiben stufenlos einstellbar.

Zur Reproduzierbarkeit der Einstellungen kann der Verstellmechanismus mit einer Stellungsanzeige ausgerüstet werden.

../images/storyImages/produkte/breitstreckwalzen/schnurbreithalter.jpg

Anwendungsbereich:

  • Vermeidung von Faltenbildung in der Bahnführung bei Kunststofffolien, Kunstleder, Textilien etc.
  • Mehrnutzenschnitt mit gleichmäßigem Breitstreckeffekt über die gesamte Bahnbreite

Merkmale:

  • Verschiedene Schnurarten verfügbar, wie z.B. Polyurethan, Silikon, Gummi, etc. (je nach Anwendungsbereich)
  • Einzelschnuraufhängung, leichtes Wechseln der Schnüre
  • Verschiedene Durchmesser für verschiedene Produktionsgeschwindigkeiten verfügbar
  • Optimaler Umschlingungswinkel zwischen 110° und 170°
  • Standardarbeitsbreiten von 800 bis 5000 mm (andere auf Anfrage)